Aktuelles

08.03.2013

Harener Baufrühling

Infos für Bauherren und viel Spaß für die ganze Familie

Am 3. März gab es zum neunten Mal den Harener Baufrühling. Die Temperaturen waren zwar nicht frühlingshaft, doch der verkaufsoffene Sonntag wurde sehr gut angenommen. Viele Gäste waren gekommen, um sich rund um das Thema Neubau, Umbau und Renovierung zu informieren. Dabei ging es um die neuesten Trends, die richtigen Werkzeuge, den geeigneten Baustoff und natürlich ums Gewinnen und Genießen. Das Kistenstapeln, hinauf bis in schwindelerregende Höhen, hat die Besucherinnen und Besucher begeistert. Kleine und große Baggerfahrzeuge konnten bestaunt und auch ausprobiert werden. Daran hatten auch die Kleinsten großen Spaß. Die Gewinnerinnen und Gewinner beim stündlichen Torwandschießen nahmen zum Schluss an einem Stechen teil. Dabei gewann der 10-jährige Marvin Gründer aus Papenburg den Hauptpreis: einen wunderschönen Strandkorb. Jetzt freut er sich mit seinen Eltern auf den Sommer. Das erste Probesitzen hat der Familie schon sehr gut gefallen.

Auch kulinarisch waren die Gäste gut versorgt. Neben Grillhähnchen und Pizza gab es eine große Menge an Kuchen. Den hatten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst gebacken und gespendet. Dass er sehr schnell ausverkauft war, zeigt, dass er prima geschmeckt hat. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf in Höhe von 750 Euro kommt der Secondary School in Litembo (Tansania) zugute. Sie ist Partnerschule des Harener Gymnasiums. Dort mangelt es an vielem, was in hiesigen Schulen ganz selbstverständlich zum Alltag gehört.

Unsere Spende wird dieses mal für neue Schulmöbel, Tische und Stühle verwendet.

Die Spendenübergabe fand am 08.03.2013 im Harener Gymnasium statt.

 

Kathrin Wolf nahm das Bargeld in Höhe von 750 € stellvertretend für Dr. Carmen Breuckmann-Giertz in Empfang.

Kathrin Wolf verriet uns, dass sie gemeinsam mit Carmen Breuckmann-Giertz noch im März für 14 Tage nach Tansania fliegen wird und bei der Gelegenheit das Geld überbringen werden.