Aktuelles

29.07.2019

Mayrose unterstützt Kinderhilfsprojekt „Kimba“

Die Mayrose Gruppe spendet 1.770 Euro für einen guten Zweck. Im Rahmen eines Golfturnieres für unsere Geschäftspartner Anfang Juni kamen bei einer spontanen Sammelaktion 885 Euro zusammen, die die über 60 Teilnehmer stifteten. Wir als Veranstalter haben diese Summe verdoppelt. Empfänger des Geldes ist der Lions Club Lingen-Machurius, der damit seine Initiative „Kimba – Hilfe für Kinder“ unterstützt. Das Projekt richtet sich an Mütter im Alter von 15 bis 26 Jahren und ihre Kinder bis sechs Jahren. Hier erhalten sie Unterstützung und Begleitung bei der Bewältigung des Alltags. Sie wohnen in Lingen zusammen in einem Haus mit kleinem Garten, wo Fachkräfte sie betreuen.

Am 26. Juni übergaben Geschäftsführer Andreas Augenthaler und Gesellschafter Christoph Kreutzmann den Scheck. Giesela Hofschröer-Krümpel und Wilhelm Krümpel, Vertreter des Lions Club Lingen-Machurius nahmen ihn entgegen und freuten sich mit Franz Winkelmann vom Golfclub Emstal über die Spende. Mit dem Geld wurden Gartenmöbel für die Einrichtung angeschafft sowie eine Doppelschaukel mit Babyschale.